3. Advent

Das Schönste am Advent ist, das alljährliche Adventswichteln bein Non-cute. Stempeler sind dort sowieso, keine Frage, aber diese haben auch ganz viele andere Talente, die man sonst nur selten zu sehen bekommt.

Ich habe heute eine geniale, selbstgenähte Tasche für meine wöchentliche Shoppingtour bekommen. Diese Tasche ist nicht nur genau in meinen Farben ( „gg“ ja das sind nunmal viele ) hergestellt, sie hat auch noch tolle lange Träger, damit ich meine schwere Last über die Schulter hängen kann. Denn nichts ist schlimmer, als wenn die Arme immer länger werden

Der bisherige Inhalt meines Adventskalenders soll auch kein Geheimnis bleiben

Tolle Filzwolle in Kombination mit etwas Hüftgold für kreative Stunden und dazu noch selbstgemacht Knöpfe und Fabric beads. Nachtigall ik hör dir trapsen, da weiß jemand, dass ich mit einem Bettelarmband liebäugel und der nächste Swap schon bei Non-cute auf uns wartet. Einen lieben Gruß schicke ich an meine unbekannte Wichtelmama mit einem herzlichen Dank für all ihre Mühe

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s