Shopping?

Jaaaaaaaa, wer geht nicht gerne auf eine Shoppingtour. Diese Tasche wird ihre Touren durch England machen

Der Verschluss ist selbstverfreilich auch selbstgetüftelt

Die roten Zacken sind sozusagen freischwingend und aus kleinen Quadraten gefertigt.

Für mich habe ich festgestellt, dass man sich beim Taschennähen so richtig kreativ austoben kann. Selten nutze ich komplette Fertigschnitte, ich entwickle lieber selbst

 

 

Advertisements

3 Gedanken zu “Shopping?

  1. wow, sowas von schön und sauber und ordentlich genäht, würde ich nie auf die reihe kriegen!!
    und sicherlich kannst du auch so ein journal machen. für die mainstream-masse hab ich’s nett und niedlich gemacht. meins wird anders, dunkler! freu mich, deins dann mal zu sehen. 😉

  2. ach, und halloween könnte bei mir auch noch viiiiel länger dauern. bin noch dran sinnen aneinanderzufädeln für den vorhang in der küche 🙂 schau dir mal in ein paar tagen die blog party tour von vanessa an, war suuuper letztes jahr und wird sicherlich genauso toll dieses jahr. mehr schön und glitzer mainstream, aber herrliche fotos und auch geschichten. kreativ!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s