Eine Neverending Story……….

die Post. Wäre hätte das gedacht?

Es folgt eine Fortsetzung, weil ich mir gerade so schön Luft über alles und jedes mache „g“

Im Dezember sollte die Post sich eigentlich darauf einstellen, dass verstärkt Grüße über ihr Verteilzentrum verschickt werden. Tut sie das?  Ein Schelm, der das bejaht.

Wir haben in meinem Ortsteil eine schnucklige, kleine Zweigstelle in einem Schreibwarenladen, wo wir wirklich zuvorkommend, immer freundlich und sogar per Namen angesprochen werden. Diese kleine Zweigstellen hat lediglich einen Nachteil, sie macht wirklich noch Mittagspause, soll heißen, sie schließt in der Mittagszeit.

Nun denn, wir haben auch eine „richtige“ Poststelle, richtig groß und mit mindestens vier Schaltern. Geil, was? Jaaaaaaha, das hat nicht jeder Ort. Und weil ich gerade Lust hatte, die Mittagszeit zu nutzen, um fällige Einschreiben zu verschicken, habe ich mich guten Mutes auf den Wege gemacht. Der gute Mut verliess mich, als ich die Tür öffnete und sich eine ellenlange Schlange vor lediglich zwei besetzten Schaltern offenbarte. Mit jedem Minischritt, den ich mich den Schaltern näherte, schwoll mir der Kamm. Wie eine Herde Schaffe standen alle geduldig, leicht sabbernd wartend.  Sabbernd? Jaaaaaaaa, ein leckerer bunter Weihnachtsteller, prall gefüllt lachte die wartende Kundschaft an.

Okay auch ich begriff irgendwann, dass die Leckereien nicht für die Wartenden gedacht waren, sondern zur Stärkung der zwei Damen, die sich im Schneckentempo bewegten. Red Bull wäre besser gewesen, der hätte Ihnen vielleicht Flügel verliehen und die Beine nicht schwer werden lassen.

Noch ene Briefschreiberin – nach einer halben Stunde  Wartezeit – vor mir, dann bin ich dran, juhu. Ja………ja……………ja…………..jetzt. Einmal normal und drei Einschreiben, bitte. In diesem Moment stelle ich fest, dass ich reichlich verwöhnt von unserer schnuckeligen, kleine Zweigstelle, die leider immer noch Mittagspause macht. Dort werden die lästigen Zettel von den netten Damen ausgefüllt.

Ich bekomme drei Zettel, die vorher nirgendwo im Kundenbereich ausgelegen haben. Gehen Sie an die Seite aufüllen, dann zurückkommen. Mit leicht zittrigen Händen und dickem Hals ging ich zum Ausfüllen, ich sollte mich ja zum Glück nicht wieder ganz hinten anstellen.

Über die Brille luschernd, weil Lesebrille vergessen, füllte ich alles aus und ging zurück……………………….zu einem nicht besetzten Schalter. Fünf weitere Minuten vergingen, dann traute ich mich die 2. Kraft ironisch zu fragen, ob die Dame etwa Mittag machen würde.

Toternst und völlig verwundert ob der Frage kam die Antwort: Natürlich, alle würden jetzt Mittag machen. Hääääääääääääääää??????

Jetzt reicht´s, ich bin geplatzt wie eine Bombe. Ich zahle der Post für jeden Brief, den sie zustellt oder oft auch nicht eine Menge an Portokosten. Muss man sich das alles gefallen lassen? Nööööööööö, ich nicht mehr. Aus dem Kopfnicken der vielen anderen Wartenden schliesse ich, dass ich eine gute Büttenrede gehalten habe. Die Rede hatte eine weitere Wirkung, die Mittagpausierende hatte wohl die kürzeste Pause ihres Arbeitslebens und stand in Windeseile, super freundlich wieder an ihrem Arbeitsplatz. In Windeseile wurde meine Post bearbeitet und ich zog beschwingt von dannen,.

Wowwwwwwwww, das tat richtig gut sich Luft zu machen und nicht zu schlucken. Ich bin kein Schaf in einer Herde, das alles geduldig über sich ergehen läßt.Es war ein langer Weg bis dahin, aber seitdem geht´s mir deutlich besser. Zuküntig werde ich doch lieber in meinem Ortsteil bleiben , in der Mittagszeit ein Käffchen trinken und dann gemütlich und gut bedient meine Post auf den Weg bringen.

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Eine Neverending Story……….

  1. Schön, dass du dich besser fühlst…. :)) Es scheint die Zeit der „Ausbrüche“ zu sein… solch Geschichten hört ich mehrere die Tage )(und es ist nicht nur die Post- ….. immer raus damit …
    hab meinen auch schon hinter mir.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s