Zahnräder

heißt es bei Creavil. Auf Papier und Farbe hatte ich so gar keine Lust und die Nähma war gerade eh im Einsatz, so wurde ganz fix ein neues Nadelkissen gefertigt. Normalerweise würde die Büste noch auf einem Kerzenständer montiert, aber wer es wirklich standfest und in griffhöhe möchte, läßt sie einfach direkt auf dem Tisch stehen.

9 Gedanken zu “Zahnräder

  1. Grins, im ersten Moment war mir dein Torso ja etwas unheimlich;-)))))…………….aber nun gefällt mir dein Nadelkissen richtig gut!!
    Trotzdem, der Gedanke an Voodoo lässt mich grade nicht los;-)
    HG
    Ute

  2. das ist einfach mal wieder nur HAMMERSTAAAAAAAAAAAAAARK! sowas hat wirklich nicht jede(r)🙂
    sieht total KLASSE aus! lass mal die nähma schööööööööööön ausgepackt und weiterhin sooooooooooooo tolle ideen entstehen! seufze auch einfach nur: nähen müsste frau können …

    liebe grüße
    katrin

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s