Ein dickes Fell

Fast jeder besitzt heute ein Mobiltelefon.  Kinderwagenschiebende Müttern klebt fast immer das Handy am Ohr, denn nur spazieren gehen, das geht mal gar nicht.

Bei den jungen Leuten hat man sich schon fast dran gewöhnt, dass immer ein oder auch zwei Stöpsel im Ohr sind und eine Hand garantiert vom Handy belegt ist, weil man ja immer und überall erreichbar sein muss. Heute wird nicht mehr nur gesimst und telefoniert, nein man ist virtuell mit der ganzen Welt verbunden. Was wäre die Welt auch, wenn gerade du nicht virtuell mit ihr verbunden wärest?

Es ist jetzt nicht so, dass ich nicht mobil unterwegs bin. Nein, aber das Handy erfüllt für mich immer noch nur den einen Zweck, für den ich es mir vor langer Zeit angeschafft habe: Erreichbar sein für die wirklich wichtigen Menschen in meinem Leben. Ich muss keine Mails zwischendurch „checken“. Es ist auch nicht wichtig, wer gerade wo an welcher Supermarktkasse steht und dort welches Produkt gekauft hat.

Bin ich irgendwo Gast, dann ist das Ding eh still, es sei denn, die wichigen Menschen in meinem Leben, haben mir etwas Wichtiges mitzuteilen. Ansonsten hat der Gastgeber meine volle Aufmerksamkeit und nicht das Mobiltelefon. Es muss auch mal schweigen können.

Für mich ist das Handy ein nerviges Accessoires geworden, immer und überall bimmelt es, jeder meint, die Umwelt muss mit anhören, was er gerade xyz mitzuteilen hat, zudem werde ich mit einer Musik beschallt, die ich gar nicht hören will.

Aber ich habe ja ein dickes Fell, ich überhöre die Musik und die Gespräche, und nehme zur Kenntnis, dass meinem Gegenüber die ankommenden virtuellen Infos wichtiger sind, als ich.

4 Gedanken zu “Ein dickes Fell

  1. Ich kann dir voll und ganz zustimmen. Manchen Menschen ist dieses Ding wohl schon an der Handfläche angewachsen. Dein ATC gefällt mir gut. Manches Mal kann aber das Fell gar nicht dick genug sein und man ärgert sich trotzdem noch.

    LG
    Renate

  2. Du sprichst mir aus der Seele. Nur manchmmal geht es nicht anders betr. Info’s Amsterdam -Hamburg. Und die sind z.Z. nicht schön 😦

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s