Master of desaster

Du hast gedacht, dass Dir das Leben brächte
ab jetzt faule Tage nur und lange Nächte?
Doch sind von anderer Qualität
die Tage an der Universität!

Um in einer kleinen Studentenbude zu wohnen,
schlägst, statt bei Partys und bei Demonstrationen,
an der Supermarktkassa Du so manche Schlacht
und lernst dann noch die ganze Nacht!

Als Student gehört Dir ja jetzt die Welt,
doch was Dir nicht gehört, ist Geld,
Du könntest reisen jetzt ganz weit –
doch was Dir auch noch fehlt, ist Zeit!

Und mit Arbeiten, Lernen und mit Schreiben
die Tage, Monate und Jahre vorbei treiben,
mal war es sehr schwer, mal wieder leicht
und endlich ist Dein Ziel erreicht!

Und später dann, Du wirst schon sehen,
wenn Monate und Jahre erst vergehen –
wirst vor Begeisterung Du beim Erzählen beben –
in Erinnerung an Dein unbeschwertes Studentenleben!

So finden Studienjahre doch immer am Ende
ihren Platz zwischen Mythos und Legende

Nur noch wenige Tage, dann ist es geschafft

Advertisements

Ein Gedanke zu “Master of desaster

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s