Kein Trübsal blasen

sondern sich den Tag einfach versüssen. Wie wäre es mit einem leckeren Käsestreuselkuchen?

Yummi, war der lecker

Man nehme:

250 g zimmerwarme Butter

200g Zucker

1 El Vanillezucker ( bestenfalls selbstgemacht)

1 Ei

1 Prise Salz

1P. Backpulver

500g Mehl

für den Belag:

1 kg Magerquark

1P. Vanillepuddingpulver

abgeriebene Schale 1 Bio-Zitrone

200 g Zucker

3 Eier ( trennen)

Das Eiweiß steifschlagen und unter die Gesamtquarkmasse heben.

Den Teig halbieren und die Hälfte auf einem Blech ausrollen, die Quarkmasse aufstreichen und mit dem Restteig die Streusel über die Quarkmasse streuseln😉.

Bei 175°ab in den Ofen. Hab leider vergessen auf die Uhr zu schauen, aber so ca. 40 Minuten müssten reichen. Guten Hunger.

Ein Gedanke zu “Kein Trübsal blasen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s